Werbung

Handball: DHB-Kapitänin Grijseels wechselt nach Rumänien

Von Frankreich nach Rumänien: Alina Grijseels (BO AMSTRUP)
Von Frankreich nach Rumänien: Alina Grijseels (BO AMSTRUP)

Nationalmannschaftskapitänin Alina Grijseels (27) wechselt im Sommer das Handball-Team. Die Spielmacherin verlässt den französischen Spitzenklub Metz Handball und schließt sich dem rumänischen Meister CSM Bukarest an. "Ab Sommer startet ein neues Kapitel", schrieb Grijseels bei Instagram: "Ich freue mich von da an Teil des Teams von CSM Bukarest zu sein."

Ihr neuer Klub schrieb auf seiner Homepage: "Wir erwarten dich mit offenen Armen, Alina!" Grijseels war 2023 von Borussia Dortmund zu Metz gewechselt, nach einer Saison in Frankreich zieht es sie nun nach Rumänien.