Werbung

Hansa Rostock holt zuletzt vereinslosen Stafylidis

War bis Sommer 2023 in Bochum: Konstantinos Stafylidis (IMAGO/Gladys Chai von der Laage)
War bis Sommer 2023 in Bochum: Konstantinos Stafylidis (IMAGO/Gladys Chai von der Laage)

Fußball-Zweitligist Hansa Rostock hat sich in der Defensive mit dem langjährigen Bundesligaprofi Konstantinos Stafylidis verstärkt. Der zuletzt vereinslose Grieche unterschreibt einen Vertrag bis zum Saisonende, teilten die Rostocker am Donnerstag mit.

"Er lebt von einer sehr griffigen und intensiven Spielweise", sagte Hansa-Sportdirektor Kristian Walter über den Außenverteidiger: "Außerdem konnten wir uns in den Gesprächen davon überzeugen, dass Konstantinos über einen fokussierten Charakter verfügt"

Der 30-Jährige war in der Vorsaison für den VfL Bochum aufgelaufen. Darüber hinaus spielte er unter anderem für Bayer Leverkusen, den FC Augsburg sowie die TSG Hoffenheim und kommt auf insgesamt 103 Einsätze in der Bundesliga. Dabei gelangen ihm sechs Tore.