Heidenheim holt Paderborner Conteh

Von der Pader an die Brenz: Sirlord Conteh (IMAGO/Eibner-Pressefoto/Silas Schuelle)
Von der Pader an die Brenz: Sirlord Conteh (IMAGO/Eibner-Pressefoto/Silas Schuelle)

Nach dem praktisch sicheren Klassenerhalt hat sich der 1. FC Heidenheim für seine zweite Saison in der Fußball-Bundesliga mit Sirlord Conteh verstärkt. Der Stürmer kommt vom Zweitligisten SC Paderborn zum Klub von der Ostalb, über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Sirlord Conteh ist ein sehr interessanter Spieler, der insbesondere durch seine außergewöhnliche Schnelligkeit besticht. Wir sind davon überzeugt, dass er durch seine Spielweise eine Bereicherung für uns sein wird", sagte Robert Strauß, Bereichsleiter Sport beim FCH.

Conteh war 2022 vom 1. FC Magdeburg zum SCP gewechselt. In 64 Zweitliga-Spielen erzielte der 27-Jährige für die Paderborner neun Tore.