Werbung

Hobsch erzielt gegen BVB II spätes Remis

Hobsch erzielt gegen BVB II spätes Remis
Hobsch erzielt gegen BVB II spätes Remis

Jeweils einen Punkt holten die Zweitvertretung von Borussia Dortmund und SpVgg Unterhaching an diesem Sonntag. Ein 2:2-Unentschieden war das Ergebnis dieser Begegnung. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Julian Hettwer traf per Rechtsschuss zur 1:0-Führung für den BVB II (5.). Paul-Philipp Besong beförderte das Leder mit einem Rechtsschuss zum 2:0 zugunsten des Gastgebers über die Linie (33.). In der 36. Minute brachte Mathias Fetsch den Ball im Netz von Dortmund II unter. Ein Tor auf Seiten von Borussia Dortmund II machte zur Pause den Unterschied zwischen den beiden Mannschaften aus. In der 65. Minute stellte der BVB II personell um: Per Doppelwechsel kamen Samuel Bamba und Falko Michel auf den Platz und ersetzten Hettwer und Ole Pohlmann. Patrick Hobsch sicherte seiner Mannschaft kurz vor dem Abpfiff den Ausgleich, als er in der 87. Minute ins Schwarze traf. Schließlich gingen Dortmund II und Unterhaching mit einer Punkteteilung auseinander.

Trotz eines gewonnenen Punktes fiel Borussia Dortmund II in der Tabelle auf Platz neun. Drei Siege, drei Remis und zwei Niederlagen hat der BVB II derzeit auf dem Konto. Dortmund II blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus.

Mit elf Zählern aus acht Spielen steht Haching momentan im Mittelfeld der Tabelle. Nur einmal gab sich der Gast bisher geschlagen. SpVgg Unterhaching rutschte weiter ab und bleibt auch im vierten Spiel in Folge ohne Dreier.

Am kommenden Samstag tritt Borussia Dortmund II bei DSC Arminia Bielefeld an, während Unterhaching drei Tage zuvor Rot-Weiss Essen empfängt.