Werbung

Hockey-Frauen machen Halbfinaleinzug perfekt

Die DHB-Frauen stehen im EM-Halbfinale (IMAGO/nordphoto GmbH / Engler)
Die DHB-Frauen stehen im EM-Halbfinale (IMAGO/nordphoto GmbH / Engler)

Die deutschen Hockey-Frauen sind bereits vor ihrem letzten Gruppenspiel ins Halbfinale der Hallen-EM in Berlin eingezogen. Die Titelverteidigerinnen fuhren am Freitagabend mit einem 5:0 (4:0) gegen Tschechien im dritten Spiel den dritten Sieg ein und haben in Gruppe A damit mindestens Rang zwei sicher.

Schon in den ersten zwei Vierteln sorgte das Team von Hallen-Bundestrainer Dominic Giskes für klare Verhältnisse. Philin Bolle (10., 14., 26.) trug sich dreimal in die Torschützenliste ein. Ines Wanner (7., 17.) traf doppelt.

Zum Abschluss der Vorrunde kämpft die DHB-Auswahl am Samstag (12.45 Uhr) gegen die drittplatzierten Belgierinnen um den Gruppensieg. Ein Punkt würde reichen, um Rang eins vor Spanien sicher zu haben. Die Halbfinals werden am Samstagabend ausgetragen, das Endspiel findet am Sonntag (14.00 Uhr) statt.

Rekordchampion Deutschland peilt in Berlin den 17. Erfolg der Verbandsgeschichte an. Damit würden die Frauen wieder mit den DHB-Männern gleichziehen. Diese hatten am vergangenen Wochenende im belgischen Leuven im Finale gegen Polen (5:2) triumphiert.