Hockey-Pro-League: Deutschland schlägt Indien

Nike Lorenz erzielte einen Treffer gegen Indien (IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Meurer)
Nike Lorenz erzielte einen Treffer gegen Indien (IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Meurer)

Die deutschen Hockey-Frauen sind mit einem Sieg in die nächste Phase der Pro League gestartet. In London besiegte das Team von Bundestrainer Valentin Altenburg Indien am Samstag 3:1 (2:1) und feierte damit den vierten Erfolg im fünften Spiel. Charlotte Stapenhorst (13.), Sonja Zimmermann (24.) und Nike Lorenz (37.) erzielten die Tore für die "Danas".

Bis zu den Olympischen Spielen in Paris (26. Juli bis 11. August) wartet noch ein anspruchsvolles Programm auf die Frauen des deutschen Hockey-Bundes (DHB). Bis zum 29. Juni stehen für die Mannschaft um Kapitänin Lorenz noch elf Spiele in der Pro League auf dem Programm. Das nächste findet am Sonntagabend (18.15 Uhr) ebenfalls in London gegen die USA statt.