Werbung

Hoffenheim besiegt Freiburg und bleibt auf Kurs

Marta Cazalla traf gegen Freiburg doppelt (IMAGO/Grant Hubbs)
Marta Cazalla traf gegen Freiburg doppelt (IMAGO/Grant Hubbs)

Die Fußballerinnen der TSG Hoffenheim haben beim SC Freiburg den vierten Ligasieg nacheinander eingefahren und Rang drei gefestigt. Beim 4:2 (1:0) zum Auftakt des 17. Spieltages im Breisgau war Innenverteidigerin Marta Cazalla mit einem Doppelpack die Matchwinnerin. Freiburg steht im Tabellenmittelfeld auf Platz acht.

Die Spanierin (15., 47.) erzielte ihre beiden Treffer jeweils per Kopf nach einer Ecke von Nationalspielerin Jana Feldkamp. Melissa Kössler (55.) erhöhte auf 3:0 ehe Lisa Karl (68.) und Leela Egli (79.) den SCF wieder heranbrachten. Nicole Billa (80.) erzielte den 4:2-Endstand. Eintracht Frankfurt hat am Montag gegen Werder Bremen (19.30 Uhr/Sport 1/MagentaSport/DAZN) die Chance, wieder auf einen Punkt an die TSG heranzurücken.