Hummels-Rücktritt "die unwahrscheinlichste Variante"

Mats Hummels grübelt noch (MIGUEL MEDINA)
Mats Hummels grübelt noch (MIGUEL MEDINA)

Mats Hummels hat seine Zukunft erneut offen gelassen, einen Rücktritt aber als unwahrscheinlichste Möglichkeit bezeichnet. "Es gibt drei Optionen: BVB, Rücktritt - oder ein anderer Verein. Ein Ende ist derzeit die unwahrscheinlichste Variante", sagte der 35-Jährige der Sport Bild. Hummels' Vertrag bei Borussia Dortmund läuft im Sommer aus.

Nicht in Frage käme vor allem aus familiären Gründen ein Wechsel ins ferne Ausland wie etwa die USA. "Wenn ich den BVB verlasse, gehe ich ins nahe europäische Ausland", sagte Hummels.

Ein Entscheidung werde er erst nach dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid am Samstag treffen: "Ich will danach alles sacken lassen. Ich bin selbst gespannt, was das Spiel in mir auslöst. Danach wird es eine Entscheidung geben - irgendwann im Juni. Eines Tages werde ich fühlen, was ich will. Dann werde ich einmal laut aussprechen, was ich machen möchte und schauen, wie es sich anfühlt."