Werbung

IPO/Kreise: Energiedienstleister Techem steht vor Verkauf oder Börsengang

ESCHBORN/FRANKFURT (dpa-AFX) -Die Eigentümer des deutschen Energiedienstleisters Techem wollen den Messzähleranbieter laut Kreisen in einem milliardenschweren Deal an die Börse bringen oder verkaufen. Ein Konsortium um den Finanzinvestor Partners Group ziele auf eine Bewertung des Eschborner Unternehmens - inklusive Schulden - von bis zu 8 Milliarden Euro ab, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montagabend unter Berufung auf mit der Angelegenheit vertraute Personen. Ein formeller Prozess könnte später in diesem Jahr starten. Die Beratungen liefen noch und es sei noch nichts entschieden, hieß es weiter. Techem bietet unter anderem Wärme-, Kälte- und Wasserzähler an. Kunden sind vor allem die Immobilienwirtschaft und private Hausbesitzer.