Italien: Industriestimmung und Verbrauchervertrauen trüben sich ein

ROM (dpa-AFX) -In Italien hat sich die Stimmung in den Industriebetrieben und unter den Verbrauchern im Oktober eingetrübt. Der Indexwert für die Industriestimmung fiel auf 96,0 Punkte nach 96,4 Punkten im Monat zuvor, wie das Statistikamt Istat am Freitag in Rom mitteilte. Analysten hatten diese Entwicklung im Schnitt erwartet. Beim italienischen Konsumklima zeigte sich eine ähnliche Entwicklung.

Die Stimmungswerte deuten weiter auf eine Schwäche in der italienischen Industrie hin. Der Indexwert ist bereits den siebten Monat in Folge gefallen und erreichte den tiefsten Stand seit fast drei Jahren.

Beim italienischen Konsumklima fiel der Stimmungsdämpfer im Oktober viel stärker als erwartet aus. Hier meldete das Statistikamt einen Rückgang des Indexwertes auf 101,6 Punkte nach 105,4 Punkten im Monat zuvor. Am Markt war nur ein leichter Rückgang auf 105,2 Zähler erwartet worden.