Kaiserslautern holt Regionalligaspieler Sirch

Sirch noch im Trikot von Lokomotive Leipzig (IMAGO/Sven Sonntag)
Sirch noch im Trikot von Lokomotive Leipzig (IMAGO/Sven Sonntag)

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern hat seinen ersten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Wie die Pfälzer mitteilten, kommt Luca Sirch vom Regionalligisten Lokomotive Leipzig. Der 24-Jährige ist sowohl in der Innenverteidigung als auch im zentralen Mittelfeld einsetzbar, ausgebildet wurde er in der Jugend des FC Memmingen.

"Luca Sirch hat sich in seinen vier Jahren in Leipzig mit guten Leistungen ins Blickfeld gespielt", sagte Geschäftsführer Thomas Hengen: "Wir haben seine Entwicklung aufmerksam verfolgt und sind der Überzeugung, dass er den Sprung von der Regionalliga in unseren Zweitligakader schaffen kann."