Werbung

Kastening zurück im DHB-Team gegen Kroatien

Kastening fiel wegen eines Infekts aus (ODD ANDERSEN)
Kastening fiel wegen eines Infekts aus (ODD ANDERSEN)

Deutschlands Handballer können im abschließenden EM-Hauptrundenspiel gegen Kroatien wieder auf Rechtsaußen Timo Kastening zurückgreifen. Nach seiner Zwangspause steht der Melsunger im Aufgebot für die Partie am Mittwochabend (20.30 Uhr/ARD und Dyn) in Köln. Dies teilte der Deutsche Handballbund (DHB) mit. Kastening hatte das Spiel am Montag gegen Ungarn (35:28) aufgrund eines Infekts verpasst.

Nicht im 16-köpfigen Spieltagskader von Bundestrainer Alfred Gislason steht dagegen Lukas Zerbe vom TBV Lemgo Lippe. Der Linkshänder hatte Kastening am Montag vertreten. Außerdem pausiert wie schon gegen Ungarn Martin Hanne.