Werbung

kicker: Nagelsmann soll über EM hinaus Bundestrainer bleiben

Bundestrainer Julian Nagelsmann (RONNY HARTMANN)
Bundestrainer Julian Nagelsmann (RONNY HARTMANN)

Julian Nagelsmann soll auch über die EM hinaus Bundestrainer bleiben. Wie der kicker berichtet, will sich die Führung des DFB noch vor dem Heimturnier grundsätzlich mit Nagelsmann über die Verlängerung seines auslaufenden Vertrages einigen und mit ihm die Qualifikation für die WM 2026 bestreiten - sofern die EURO kein großer Misserfolg wird. Der Trainer selbst hatte sich zuvor noch ausweichend zu seinen Plänen geäußert

Wie der kicker berichtet, sei ein erster Austausch zwischen den DFB-Verantwortlichen um Sport-Geschäftsführer Andreas Rettig und Sportdirektor Rudi Völler mit Nagelsmann bereits erfolgt. Rettig und Völler arbeiten demnach Voraussetzungen aus, unter denen Nagelsmann langfristig gebunden werden solle.

Rettig sagt dazu: "Erfolgreiche Trainer schickt man nicht weg." Laut kicker soll es mit Nagelsmann eine Vorgehensweise wie bei Handball-Bundestrainer Alfred Gislason geben: Bei einem erfolgreichen Abschneiden soll der neue Vertrag in Kraft treten.

Nagelsmann, der im vergangenen Herbst zunächst für die Zeit bis einschließlich der EM auf Hans Flick gefolgt war, hatte sich am Mittwoch offen für mehrere Optionen gezeigt. "Generell weiß ich, dass ein Jahr Pause nach der EM oder ein halbes Jahr Pause für mich ausgeschlossen ist. Außer es kommt kein Angebot. Aber wenn eins kommt, ist es ausgeschlossen", sagte er. Für ihn gebe es zwei Optionen: "Verband oder Verein."