Koepfer nach Dreisatzkrimi im Achtelfinale von Lyon

Dominik Koepfer zieht in die nächste Runde ein (ALFREDO ESTRELLA)
Dominik Koepfer zieht in die nächste Runde ein (ALFREDO ESTRELLA)

Tennisprofi Dominik Koepfer hat sein Auftaktmatch beim ATP-Turnier in Lyon/Frankreich gewonnen. Gegen den Spanier Javier Barranco Cosano setzte sich der Weltranglisten-67. mit 6:4, 6:7 (4:7), 6:4 durch. Nach 2:34 Stunden gelang ihm das entscheidende Break zum Sieg. Im Achtelfinale trifft Koepfer (30) auf den an Nummer eins gesetzten Franzosen Ugo Humbert.

Nach vier Erstrundenniederlagen in Serie hatte Koepfer beim Masters in Rom seine erste Partie in diesem Jahr auf Sand gewonnen und sich sogar bis in die dritte Runde vorgespielt. In Lyon will er weiter Schwung für die French Open in Paris (ab 26. Mai) aufnehmen. Beim mit 651.865 Euro dotierten Turnier ist er der einzige Deutsche im Feld.