Krebskranker Daum: "Habt Mut! Kämpft!"

An Krebs erkrankt: Christoph Daum (INA FASSBENDER)
An Krebs erkrankt: Christoph Daum (INA FASSBENDER)

Der an Lungenkrebs erkrankte Christoph Daum hat allen Mut gemacht, die ein ähnliches Schicksal durchleben. "Ich bin zuversichtlich und rufe allen zu: Habt Mut! Kämpft! Stellt euch dieser Herausforderung! Es lohnt sich zu leben!", sagte der 70-Jährige bei Welt TV.

Im Oktober 2022 hatte der frühere Meistertrainer seine Krebserkrankung öffentlich gemacht. Seitdem befindet er sich in Chemotherapie. Ihm gehe es "den Umständen entsprechend gut. Es ist ein Fahren auf Sicht. Die Krebsdiagnose hat so ein bisschen den Schrecken verloren. Es ist nicht mehr so die Todesnachricht. Wir haben unglaublich gute Therapien", sagte Daum und ergänzte: "Ich bin rundherum glücklich, zufrieden und dankbar."

Für die Zukunft hofft er auf die Wissenschaft: "Wir können es schaffen, aus so einem akuten Zustand einen chronischen zu machen mit den Medikamenten. Wenn die Wissenschaft noch ein bisschen voranschreitet, dann werden wir Krebs vielleicht heilen können."