Werbung

Nach Kreuzbandriss: Simon zurück im Bayern-Training

Carolin Simon nähert sich dem Comeback (CHRISTOF STACHE)
Carolin Simon nähert sich dem Comeback (CHRISTOF STACHE)

Acht Monate nach ihrem Kreuzbandriss ist Fußball-Nationalspielerin Carolin Simon wieder ins Teamtraining von Bayern München eingestiegen. "Ich bin sehr glücklich, endlich wieder auf dem Platz zu stehen und inmitten der Mannschaft zu sein. Das ist unglaublich wertvoll für mich", wurde die 31-Jährige auf der Vereinshomepage zitiert: "Während meiner langen Leidenszeit habe ich mich die ganze Zeit auf diesen Moment gefreut."

Simon hatte die schwere Knieverletzung bei der WM-Generalprobe der deutschen Fußballerinnen gegen Sambia (2:3) im vergangenen Juli erlitten. 255 Tage später wurde die Linksverteidigerin von ihren Teamkolleginnen am Dienstag mit Applaus auf dem Trainingsplatz empfangen und absolvierte dann laut FC Bayern "weite Teile der Einheit".