Letzter Tag des Frühjahrs-Meetings fällt ins Wasser

Lordano sollte am Sonntag laufen (Maximilian Koch / marcruehl.com)
Lordano sollte am Sonntag laufen (Maximilian Koch / marcruehl.com)

Der letzte Tag des Frühjahrs-Meetings auf der Galopprennbahn in Iffezheim bei Baden-Baden fällt ins Wasser. Nach starken Regenfällen wurden die für Sonntag angesetzten elf Rennen nach einer Bahnbegehung abgesagt. Der Veranstalter teilte mit, dass die Sicherheit für Pferd und Reiter nicht mehr gewährleistet sei.

"Es sind verschiedene Stellen, die gefährlich sind, weil Wasser auf der Bahn steht", sagte Rennleitungschef Philipp Biermann. Ob die Rennen in irgendeiner Form nachgeholt werden, wird noch entschieden.

Dem Rennverein entsteht durch die Absage ein großer finanzieller Verlust. Statt der geplanten drei konnten damit nur zwei Renntage des Frühjahrs-Meetings stattfinden. "So eine Absage ist aus finanzieller Sicht sehr ärgerlich, aber es gab einfach keine Alternative. Die Sicherheit für Pferd und Reiter geht absolut vor", sagte Geschäftsführer Stephan Buchner gegenüber galopponline.de.