Hier macht das DFB-Team den Neustart

Hier macht das DFB-Team den Neustart
Hier macht das DFB-Team den Neustart

Für die deutsche Nationalmannschaft geht es beim Neustart nach der EM zurück in die Zukunft. Bundestrainer Julian Nagelsmann empfängt seine dann leicht veränderte Auswahl am 2. September wieder im EURO-Quartier "Home Ground" bei Partner adidas in Herzogenaurach. Entsprechende Medienberichte bestätigte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf SID-Anfrage.

"Die Bedingungen waren hier optimal, wir hatten hier eine Wohlfühloase. Das hat mit dazu beigetragen, dass die Atmosphäre innerhalb des Teams so gut war", sagte DFB-Präsident Bernd Neuendorf bereits beim Auszug aus dem Kumpel-Camp nach dem schmerzvollen Viertelfinal-Aus bei der Heim-EM gegen Spanien (1:2 n.V.). Den Geist von "Herzo Base" will Nagelsmann für den Auftakt in die Nations League mit den Spielen gegen Ungarn am 7. September in Düsseldorf und drei Tage später gegen die Niederlande in Amsterdam erneut beschwören.

Zuletzt hatte sich die Nationalmannschaft mit Ausnahme der Turniere meist am Frankfurter DFB-Campus auf ihre Länderspiele vorbereitet und in der Mainmetropole oder im dortigen Umland gewohnt. Herzogenaurach hat gegenüber der Zentrale den Vorteil, dass Unterkunft und Trainingsplätze direkt miteinander verbunden und die Wege kürzer sind.