Werbung

Magdeburg verleiht Arslan nach Dresden

Arslan wechselt erneut per Leihe nach Dresden (IMAGO/Christian Schroedter)
Arslan wechselt erneut per Leihe nach Dresden (IMAGO/Christian Schroedter)

Fußball-Zweitligist 1. FC Magdeburg hat Offensivspieler Ahmet Arslan bis zum Saisonende an den Drittligisten Dynamo Dresden verliehen. Das teilte der Verein am Mittwoch mit. Der 29-Jährige war im Sommer 2022 von Holstein Kiel zum FCM gewechselt und bestritt in der laufenden Saison neun Zweitligaspiele (zwei Tore, eine Vorlage) sowie drei Einsätze im DFB-Pokal.

Während seiner Zeit in Kiel war Arslan bereits schon einmal nach Dresden per Leihe gewechselt. Dort habe Arslan bisher "seine beste Zeit erlebt", sagte FCM-Sportgeschäftsführer Otmar Schork. In Magdeburg sei er jedoch "nicht so zum Zuge" gekommen wie erhofft, in Dresden solle er nun "in der Rest-Rückrunde die notwendige Spielpraxis" erhalten, "um uns in der neuen Saison 2024/25 weiterhelfen zu können".