Werbung

Matthäus: Tuchels Mut entscheidender Gipfelfaktor

Sieht Bayern im Gipfel vorn: Lothar Matthäus (KIRILL KUDRYAVTSEV)
Sieht Bayern im Gipfel vorn: Lothar Matthäus (KIRILL KUDRYAVTSEV)

Meister Bayern München hat nach Meinung des deutschen Fußball-Rekordnationalspielers Lothar Matthäus im Bundesliga-Gipfel am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei Spitzenreiter Bayer Leverkusen die besseren Siegchancen. Für den Kapitän der Weltmeister-Mannschaft von 1990 hat die größere Erfahrung des Titelverteidigers mit bedeutenden Begegnungen mehr Gewicht als die bisherige Souveränität des noch ungeschlagenen Tabellenführers.

"Immer, wenn es darauf ankam, haben die Bayern überzeugt", untermauerte Matthäus in seiner Sky-Kolumne seine Einschätzung. Zwar seien die Bayern in Leverkusen nicht unbedingt Favorit, aber die Erfahrung in solchen Spielen spreche für das Team um Thomas Müller und Harry Kane, schrieb er weiter: "Mein Gefühl sagt mir, dass die Bayern am Samstag die Nase knapp vorn haben werden."

Entscheidend für den Ausgang des Duells ist für Matthäus das Vertrauen von Münchens Trainer Thomas Tuchel in seine Mannschaft nach dem 3:1 zuletzt im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach. "In solch wichtigen Spielen kommt es darauf an, was sich der Trainer traut, was er seinen Spielern vorgibt. Ist Tuchel so mutig, dass er auch in Leverkusen vorn attackiert, wie zuletzt gegen Gladbach, obwohl seine Mannschaft hinten Probleme hat? Wenn die Bayern diesen Mut mitbringen und so die Leverkusener zu Fehlern zwingen, könnten sie am Ende erfolgreich sein", orakelte Matthäus.