Medien: Hürzeler Trainer-Kandidat in Brighton

Führte St. Pauli zum Aufstieg: Fabian Hürzeler (IMAGO/osnapix / Hirnschal)
Führte St. Pauli zum Aufstieg: Fabian Hürzeler (IMAGO/osnapix / Hirnschal)

Trainer Fabian Hürzeler steht nach dem Bundesliga-Aufstieg mit dem FC St. Pauli offenbar auf der Liste des englischen Premier-League-Klubs Brighton & Hove Albion. Wie der britische Telegraph und Sky übereinstimmend berichten, könnte der 31-Jährige zur neuen Saison die Nachfolge des Italieners Roberto De Zerbi antreten.

Hürzeler hatte nach langem Poker Anfang März die Verlängerung seines Vertrages über den Sommer hinaus bekannt gegeben. Angaben zur Laufzeit des Kontraktes machten die Hamburger nicht. Laut Telegraph soll Hürzeler neben Henrik Rydström, derzeit Trainer bei Malmö FF in Schweden, Top-Kandidat auf den Posten beim Tabellenelften der abgelaufenen Saison sein.

De Zerbi, der zwischenzeitlich auch beim deutschen Rekordmeister Bayern München gehandelt wurde, verlässt Brighton trotz eines Vertrags bis 2026 in diesem Sommer. Hürzeler ist seit Dezember 2022 bei St. Pauli als Cheftrainer tätig.