Werbung

Medien: Schuster wird Streich-Nachfolger in Freiburg

Julian Schuster soll die Streich-Nachfolge antreten (Bild: IMAGO/Arne Amberg)
Julian Schuster soll die Streich-Nachfolge antreten (Bild: IMAGO/Arne Amberg)

Ex-Kapitän Julian Schuster soll beim Fußball-Bundesligisten SC Freiburg im Sommer die Nachfolge von Trainer Christian Streich antreten. Das berichten der kicker und die Bild-Zeitung am Mittwoch übereinstimmend. Der 38-Jährige, der derzeit als Verbindungstrainer zwischen Profis und Jugend bei den Breisgauern arbeitet, könnte demnach am Donnerstag oder Freitag vorgestellt werden.

Streich hatte am Montag bekannt gegeben, dass er seinen Vertrag beim Sport-Club nach rund zwölf Jahren als Cheftrainer nicht für eine weitere Saison verlängern wird. Es werde "zeitnah" Informationen bezüglich der Nachfolgeregelung geben, kündigte Sportvorstand Jochen Saier daraufhin an.

SC Freiburg hat einen neuen Trainer: Julian Schuster wird Nachfolger von Streich

Schuster war in Streichs Anfangszeit als Kapitän der verlängerte Arm auf dem Spielfeld und fungierte bis zu seinem Karriereende 2018 als wichtiger Ansprechpartner. In der Folge wechselte er auf die Trainerseite und machte seine UEFA-Pro-Lizenz. Bislang hat der frühere Mittelfeldspieler noch keine Profimannschaft als Chefcoach trainiert. Unter Streich ist er auch in die Video- und Gegner-Analyse eingebunden.

Bilanz des Fußball-Trainers Christian Streich beim SC Freiburg (Stand: 18. März 2024 / Quelle: Transfermarkt)
Bilanz des Fußball-Trainers Christian Streich beim SC Freiburg (Stand: 18. März 2024 / Quelle: Transfermarkt)