Mertesacker: "Nation steht hinter der Nationalmannschaft"

Per Mertesacker (re.) mit Christoph Kramer (IMAGO/Anke Waelischmiller/SVEN SIMON)
Per Mertesacker (re.) mit Christoph Kramer (IMAGO/Anke Waelischmiller/SVEN SIMON)

Trotz des Viertelfinal-Aus wertet Rio-Weltmeister Per Mertesacker die Fußball-EM im eigenen Land als Erfolg. "Wie die deutsche Mannschaft gespielt hat, gibt uns wieder Hoffnung für die Zukunft", sagte der 39-Jährige am Rande der Präsentation des Finalballs von adidas in Berlin dem SID: "Es ist eine junge dynamische Mannschaft mit tollen Spielern."

Während der EURO habe es das Team von Bundestrainer Julian Nagelsmann geschafft, das schlechte Image der vergangenen Jahre abzulegen. "Ich glaube, die ganze Nation steht hinter der Nationalmannschaft", sagte Mertesacker, der die Europameisterschaft als ZDF-Experte begleitet, "sie ist dafür verantwortlich, dass es wieder so ist. Das war ein bisschen abgebrochen."

Sie habe sich wieder so gezeigt, "wie wir sie eigentlich kennen, weil wir oft weit gekommen sind in Turnieren, oft eine Mannschaft hatten, die viel Herz und Leidenschaft gezeigt, aber auch tollen Fußball geboten hat. Das sind die wichtigsten Zutaten, mit denen wir die Nation wieder hinter die Mannschaft bekommen. Ich glaube, da ist viel in diesem Turnier passiert."

Das Aus schon im Viertelfinale mit 1:2 n.V. gegen Spanien sei schade, aber es sei auch "der Auftrag für die Mannschaft, das ernst zu nehmen und weiter an diesen Faktoren hart zu arbeiten".