Werbung

Miami: Zverev locker in der dritten Runde

Zverev steht in der dritten Runde (ALFREDO ESTRELLA)
Zverev steht in der dritten Runde (ALFREDO ESTRELLA)

Tennis-Olympiasieger Alexander Zverev hat seine Auftakthürde beim ATP-Masters in Miami souverän genommen. Der an Position vier gesetzte Hamburger, der dank eines Freiloses erst in der zweiten Runde einsteigen musste, besiegte den Weltranglisten-36. Felix Auger-Aliassime (Kanada) mit 6:2, 6:4. Zverevs Gegner in der dritten Runde ist der US-Amerikaner Christopher Eubanks.

Zuvor war Dominik Koepfer (Furtwangen) gegen den argentinischen Weltranglisten-19. Sebastian Baez durch ein 6:3, 6:2 in die Runde der besten 32 eingezogen. Koepfer, Nummer 50 der ATP-Weltrangliste, trifft im Kampf um den Einzug ins Achtelfinale nun auf den an Nummer 14 gesetzten Franzosen Ugo Humbert.