Nächster Pleite! Auch wegen bitteren Draisaitl-Moments

Nächster Pleite! Auch wegen bitteren Draisaitl-Moments
Nächster Pleite! Auch wegen bitteren Draisaitl-Moments

Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl schlittert mit den Edmonton Oilers in der NHL immer tiefer in die Krise.

Der vermeintliche Titelanwärter verlor bei den überraschend stark gestarteten Vancouver Canucks 2:6 und kassierte damit die neunte Niederlage im elften Saisonspiel.

Der Rückstand auf den letzten Play-off-Platz im Westen ist bereits auf sechs Punkte angewachsen.

Draisaitl erzielte zwar sein fünftes Saisontor zum zwischenzeitlichen 2:3 (28.). Beim entscheidenden fünften Gegentor durch J.T. Miller (48.) saß der Kölner allerdings auf der Strafbank - neben seinem kongenialen Sturmpartner Connor McDavid.

Sieben Minuten vor Schluss verlor auch Trainer Jay Woodcroft die Nerven und wurde vom Schiedsrichter in die Kabine geschickt.