NHL: Dallas verpasst vorzeitigen Halbfinal-Einzug

Jubel bei Colorado Avalanche (Sam Hodde)
Jubel bei Colorado Avalanche (Sam Hodde)

Die Dallas Stars haben in den Play-offs der NHL ihren ersten Matchball vergeben und den vorzeitigen Einzug in das Halbfinale verpasst. Die Texaner verloren zu Hause gegen Colorado Avalanche mit 3:5. Damit führt Dallas in der Best-of-seven-Serie nur noch mit 3:2, kann aber im sechsten Spiel in der Nacht von Freitag auf Samstag (MEZ) den Einzug ins Conference-Finale des Westens weiterhin klarmachen.