Ohne Messi: Nächster Sieg für Weltmeister Argentinien

Traf zum Ausgleich: Ausnahmespieler Angel Di Maria (FREDERIC J. BROWN)
Traf zum Ausgleich: Ausnahmespieler Angel Di Maria (FREDERIC J. BROWN)

Fußball-Weltmeister Argentinien hat auch im zweiten Spiel ohne Superstar Lionel Messi einen lockeren Testspielsieg eingefahren. In Los Angeles besiegte die Mannschaft von Trainer Lionel Scaloni die Auswahl von Costa Rica mit 3:1 (0:1). Die Tore erzielten Benficas Angel Di Maria (52.), Alexis Mac Allister (56.) vom FC Liverpool und Inter Mailands Stürmer Lautaro Martinez (77.). Manfred Ugalde (34.) hatte Costa Rica in Führung gebracht.

Weltfußballer Messi (36/Inter Miami) verpasste die Länderspielreise wegen einer Oberschenkelverletzung. Am Freitag hatte Argentinien, das die Tabelle in der südamerikanischen Qualifikation für die WM 2026 in den USA, Mexiko und Kanada anführt, bereits El Salvador in Philadelphia mit 3:0 besiegt.