Parma Calcio zurück in der Serie A

Erneut aufgestiegen: Fabio Pecchia (MIGUEL MEDINA)
Erneut aufgestiegen: Fabio Pecchia (MIGUEL MEDINA)

Der italienische Fußballklub Parma Calcio kehrt nach drei Jahren in die Serie A zurück. Zwei Spieltage vor dem Ende der Serie-B-Meisterschaft sicherte sich Parma mit einem 1:1 in Bari seinen Platz im Oberhaus. Parma stand fast die gesamte Saison an der Tabellenspitze und ist der erste Aufsteiger.

Nach 36 Spielen erreichte der Klub aus Norditalien den Aufstieg mit 74 Punkten, es gelangen 21 Siege bei elf Unentschieden und vier Niederlagen. Es ist der dritte Aufstieg in die Serie A für Coach Fabio Pecchia, der dies bereits mit Hellas Verona und Cremonese geschafft hatte.