Patrick Drewes kehrt zum VfL zurück

Drewes wechselt vom KSC nach Bochum (IMAGO/Eibner-Pressefoto/Memmler)
Drewes wechselt vom KSC nach Bochum (IMAGO/Eibner-Pressefoto/Memmler)

Fußball-Bundesligist VfL Bochum hat Torhüter Patrick Drewes zurückgeholt. Der 31-Jährige kommt vom Karlsruher SC und erhält in Bochum einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026. Drewes hatte bereits in den Jahren 2019 bis 2021 für den VfL gespielt, anschließend wechselte er zum SV Sandhausen in die 2. Liga, ehe er sich 2023 dem KSC anschloss.

"Er hat in den vergangenen Jahren auf sehr hohem Niveau in der 2. Bundesliga performt, gehört dort immer zu den Top-Torhütern", sagte Bochums Sportdirektor Marc Lettau: "Mit ihm gewinnen wir einen erfahrenen Torwart hinzu, der den VfL und sein Umfeld noch gut kennt."