Werbung

Perfekt: BVB gibt Meunier an Trabzonspor ab

Abflug in die Türkei: Thomas Meunier (INA FASSBENDER)
Abflug in die Türkei: Thomas Meunier (INA FASSBENDER)

Vizemeister Borussia Dortmund hat Rechtsverteidiger Thomas Meunier ablösefrei an den türkischen Fußball-Erstligisten Trabzonspor abgegeben. Der 32 Jahre alte Belgier besaß noch einen Vertrag bis zum Saisonende beim BVB, der durch den Abgang mehrere Millionen Euro Gehalt spart.

Beim Tabellenvierten Trabzonspor erhält Meunier einen Vertrag bis 2025. In der Türkei ist das Transferfenster noch bis zum 9. Februar geöffnet.

Meunier war 2020 ablösefrei von Paris St. Germain nach Dortmund gewechselt und hatte seitdem 56 Bundesligaspiele (drei Tore) für den Klub bestritten. Nach langwierigen Verletzungsproblemen hatte sich der 62-malige belgische Nationalspieler beim BVB wieder ins Team gekämpft und war in der laufenden Saison achtmal in der Bundesliga eingesetzt worden. Vor allem aufgrund seines hochdotierten Vertrags galt Meunier aber seit längerem als Streichkandidat.