Premier League: Foden zum Spieler der Saison gewählt

Phil Foden erhält die nächste Auszeichnung (BEN STANSALL)
Phil Foden erhält die nächste Auszeichnung (BEN STANSALL)

Phil Foden von Manchester City ist als Spieler der Saison in der englischen Premier League ausgezeichnet worden. Der Offensivspieler erhielt bei der Wahl von Fans und ausgewählten Fußballexperten die meisten Stimmen. Zu Beginn des Monats war der 23-Jährige bereits von Sportjournalisten zum Spieler des Jahres in England gewählt worden.

"Diese Auszeichnung zu gewinnen, ist eine Leistung, auf die ich sehr stolz bin", sagte Foden, der auf seinen Teamkollegen Erling Haaland folgt: "Die Premier League gilt als die beste Liga der Welt, und es ist eine Freude, mit so vielen anderen großartigen Spielern nominiert worden zu sein, die alle eine besondere Saison für ihre Vereine gespielt haben."

Foden spielt den Statistiken zufolge das bislang beste Jahr seiner Karriere, in der Liga kommt der englische Nationalspieler auf 17 Tore und acht Vorlagen. Am letzten Spieltag am Sonntag (17.00/Sky) gegen West Ham United könnten sich City und Foden zum vierten Mal nacheinander die englische Meisterschaft sichern.