Radsport: Wlassow verlängert bei Bora-hansgrohe

Wlassow verlängert bei Bora-hansgrohe (Massimo Fulgenzi / SprintCycling)
Wlassow verlängert bei Bora-hansgrohe (Massimo Fulgenzi / SprintCycling)

Der deutsche Profi-Rennstall Bora-hansgrohe setzt auch in Zukunft auf die Dienste des russischen Radprofis Alexander Wlassow. Die Raublinger verlängerten den auslaufenden Vertrag mit dem 28-Jährigen, der sich derzeit beim Criterium du Dauphine in Frankreich auf die Tour de France (ab 29. Juni) vorbereitet. Dort soll der Berg- und Rundfahrtspezialist dem Slowenen Primoz Roglic zu einer Top-Platzierung verhelfen.

Wlassow fährt seit 2022 für Bora-hansgrohe. Vor zwei Jahren beendete er die Große Schleife auf dem fünften Platz der Gesamtwertung, zudem gewann er die Tour de Romandie.