Werbung

Real auch in Leipzig noch ohne Rüdiger

Vorläufig außer Gefecht: Antonio Rüdiger (THOMAS COEX)
Vorläufig außer Gefecht: Antonio Rüdiger (THOMAS COEX)

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger fehlt beim spanischen Rekordmeister Real Madrid länger als zunächst erwartet. Wenige Stunden vor Anpfiff des Topspiels am Samstagabend gegen den FC Girona gaben die Königlichen den Ausfall des Innenverteidigers wegen seiner Muskelverletzung im Oberschenkel bekannt. Medienberichten zufolge wird Rüdiger noch bis weit in die zweite Monatshälfte und damit auch am Dienstag im Achtelfinalhinspiel der Champions League beim Bundesligisten RB Leipzig nicht für das Team von Trainer Carlo Ancelotti spielen können.

Rüdiger hatte zu Monatsbeginn bei Madrids 2:0-Erfolg beim FC Getafe laut offizieller Angaben eine Prellung erlitten. Dadurch hatte der 30-Jährige auch schon das Derby am ersten Februar-Wochenende gegen Atletico Madrid (1:1) verpasst.