Rheinmetall wird neuer BVB-Sponsor

BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (INA FASSBENDER)
BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke (INA FASSBENDER)

Der Rüstungskonzern Rheinmetall wird nach SID-Informationen neuer Sponsor beim Champions-League-Finalisten Borussia Dortmund. Der Schriftzug des Unternehmens soll allerdings nicht auf den Trikots des Fußball-Bundesligisten zu sehen sein. Zuerst hatten das Handelsblatt und die Ruhr Nachrichten über den bevorstehenden Deal berichtet. Rheinmetall waren für eine Bestätigung zunächst nicht zu erreichen.

Die Vereinbarung soll eine Laufzeit von drei Jahren haben. Vor der Zustimmung zu dem finanziell lukrativen Deal mit dem Waffenhersteller soll sich Dortmund Einschätzungen von verschiedensten Spitzenpolitikern eingeholt haben. Auch die internen Gremien und Fanvertreter seien befragt worden, ehe Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke sein Okay gegeben habe, berichten die Ruhr Nachrichten.