Ronaldos Zukunft? Portugal-Trainer Martinez weicht aus

Die Zukunft von Cristiano Ronaldo ist offen (RONNY HARTMANN)
Die Zukunft von Cristiano Ronaldo ist offen (RONNY HARTMANN)

Hört er auf? Oder spielt er doch noch weiter? Nationaltrainer Roberto Martinez ist der Frage nach der Zukunft von Superstar Cristiano Ronaldo im Trikot Portugals nach dem Viertelfinal-Aus bei der EM gegen Frankreich ausgewichen.

"Wir haben gerade erst das Spiel beendet, alles ist noch zu frisch. Wir erleiden eine Niederlage als Mannschaft, es gibt zu diesem Zeitpunkt keine individuellen Entscheidungen", sagte Martinez nach dem 3:5 im Elfmeterschießen gegen den Vize-Weltmeister um Kylian Mbappe. Ronaldo selber äußerte sich nach der Partie nicht.

Bei seiner sechsten Teilnahme beendete Ronaldo erstmals eine EM ohne eigenen Treffer, der 39-Jährige wartet nun schon seit neun Spielen bei großen Turnieren auf ein Tor.

Nach dem Achtelfinale hatte Ronaldo bestätigt, dass es keine weitere EURO für ihn geben werde. "Es ist ohne Zweifel meine letzte EM", sagte er.