Werbung

Rose: Erfolge des DFB-Teams machen "Lust auf mehr"

Marco Rose lobt die jüngsten Auftritte der DFB-Elf (INA FASSBENDER)
Marco Rose lobt die jüngsten Auftritte der DFB-Elf (INA FASSBENDER)

Marco Rose sieht die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Jahr der Heim-EM auf einem guten Weg. "Das hat Lust auf mehr gemacht", sagte der Trainer von RB Leipzig über die jüngsten Auftritte des DFB-Teams: "Es war richtig gut, wie die Jungs gespielt haben."

Die Auswahl von Julian Nagelsmann habe es geschafft, "Vorfreude auf die EM zu schüren", sagte Rose. Deutschland hatte sich in den ersten Länderspielen des Jahres in Frankreich (2:0) und gegen die Niederlande (2:1) behauptet. "Das war wichtig", sagte Rose mit Blick auf die Einstimmung zum Highlight des Jahres im eigenen Land. Damit sei "ein Anfang gemacht". Rose warnte aber auch davor, nach einem möglichen Rückschlag "zu schnell in die andere Richtung" zu werten.

Mit Benjamin Henrichs und David Raum gehörten auch zwei Leipziger zum Kader, der sich für die Europameisterschaft im Sommer empfehlen durfte. Die hätten "Spaß gehabt" und von einer "guten Atmosphäre und gutem Spirit berichtet", sagte Rose: "Das sind Elemente, die unabdingbar sind, um ein erfolgreiches Turnier zu spielen." Man dürfe und solle daher "positiv sein" und sich "einfach darauf freuen", so der Trainer.

Rose hob außerdem die Rückkehr von Real-Star Toni Kroos hervor. "Wir wussten ja immer, dass wir gute Fußballer in unserem Land haben", sagte Rose: "Aber dass wir Toni zurückgeholt haben, war eine richtig gute Entscheidung."