Werbung

ROUNDUP: Biden für G7-Gipfel in Japan eingetroffen

HIROSHIMA (dpa-AFX) -US-Präsident Joe Biden ist zum G7-Gipfel in Japan eingetroffen. Bidens Regierungsmaschine landete am Donnerstag auf einem US-Militärflugplatz südlich von Hiroshima. In der Stadt halten die sieben führenden demokratischen Industriestaaten von Freitag bis Sonntag ihren diesjährigen Gipfel ab. Zur G7-Gruppe gehören neben den USA auch Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Japan und Kanada sowie zusätzlich Vertreter der Europäischen Union. Neben dem russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine und Problemen der Weltwirtschaft geht es bei dem Gipfel auch um das Verhältnis des Westens zu China.

Biden traf sich nach seiner Ankunft zunächst mit amerikanischen Soldaten, die auf der Militärbasis südlich von Hiroshima stationiert sind. In einem Hangar schüttelte der Demokrat Hände, plauderte mit Soldaten und machte Selfies mit ihnen. Im Anschluss wollte er in Hiroshima mit dem japanischen Ministerpräsidenten Fumio Kishida zu einem bilateralen Treffen zusammenkommen.

Der US-Präsident wurde bei seiner Ankunft in Japan begleitet von seiner Enkeltochter Maisy, die vor wenigen Tagen ihren Abschluss an der Universität von Pennsylvania gefeiert hatte. Am Donnerstagabend (Ortszeit) sollte auch Bidens Ehefrau Jill in Hiroshima eintreffen. Für die Partner der Staats- und Regierungschefs gibt es bei dem Gipfel ein gesondertes Programm.