Werbung

Schwimm-WM: Rüdiger verpasst 1-m-Finale

Verpasst das 1-m-Finale: Lars Rüdiger (MANAN VATSYAYANA)
Verpasst das 1-m-Finale: Lars Rüdiger (MANAN VATSYAYANA)

Der Olympiadritte Lars Rüdiger hat bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Doha das Finale vom 1-m-Brett verpasst. Der Berliner kam im Vorkampf auf 328,55 Punkte und Platz 13. Zu Rang zwölf, der noch zur Teilnahme am Endkampf am Abend (17.00 Uhr MEZ) berechtigte, fehlten 1,55 Zähler. Rüdiger hatte 2021 in Tokio zusammen mit dem inzwischen zurückgetretenen Rekord-Europameister Patrick Hausding Olympia-Bronze im Synchronspringen vom 3-m-Brett gewonnen.