Werbung

Die Sport-Höhepunkte am Donnerstag, 8. Februar

Kämpft um ein Olympia-Ticket: Satou Sabally (IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl)
Kämpft um ein Olympia-Ticket: Satou Sabally (IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Wunderl)

Der deutschen Fußball-Nationalmannschaft drohen bei der Auslosung zur Nations League 2024/25 starke Gegner. Das DFB-Team befindet sich in der Liga A nur in Topf drei, möglich wäre eine Gruppe mit Spanien, Portugal und Serbien. Ausgelost wird ab 18.00 Uhr im Rahmen des UEFA-Kongresses in Paris, die ersten Spiele stehen im September an.

Nach den bislang schwachen Leistungen bei der Schwimm-WM in Doha haben die deutschen Freiwasser-Asse in der Mixed-Staffel über 4x1,5 km die nächste Medaillenchance. 2022 in Budapest hatte das deutsche Team um Florian Wellbrock Gold geholt, 2023 gab es in Fukuoka ohne Wellbrock mit Rang vier eine Enttäuschung. Das Rennen beginnt um 8.30 Uhr MEZ.

Die deutschen Basketballerinnen um Topstar Satou Sabally kämpfen bei der Olympia-Qualifikation in Belem/Brasilien um das Ticket zu den Sommerspielen in Paris. In seiner schweren Vierergruppe muss das DBB-Team mindestens Dritter werden, um sich erstmals einen Olympia-Startplatz zu sichern. Erster Gegner ist am Donnerstag ab 21.00 Uhr MEZ Serbien.