Werbung

Die Sport-Höhepunkte am Freitag, 9. Februar

Dortmund will wieder in die Erfolgsspur (LEON KUEGELER)
Dortmund will wieder in die Erfolgsspur (LEON KUEGELER)

Borussia Dortmund empfängt zum Auftakt des 21. Bundesliga-Spieltags den SC Freiburg - und der Vizemeister will zurück in die Erfolgsspur. Eine Woche nach der ernüchternden Nullnummer in Heidenheim hat sich zumindest die Personallage beim BVB entspannt. Das Duell mit dem Tabellensiebten aus dem Breisgau beginnt um 20.30 Uhr.

Nach der verpassten Chance zum WM-Auftakt in der Mixed-Staffel steht für die deutschen Biathletinnen die nächste Medaillenjagd in Nove Mesto an. Im Sprint über 7,5 Kilometer ruhen die größten Hoffnungen auf Franziska Preuß, die den Frust über Platz fünf am Mittwoch abschütteln muss und will. Los geht es mit dem Rennen in Tschechien um 17.20 Uhr.

Im engen Aufstiegsrennen der 2. Bundesliga kann der Hamburger SV am 21. Spieltag vorlegen. Die Hanseaten sind in ihrem Heimspiel ab 18.30 Uhr im Nordduell gegen Hannover 96 gefordert. Zudem reist der 1. FC Nürnberg in einem Duell im Tabellen-Mittelfeld zum SV Wehen Wiesbaden.