Die Sport-Höhepunkte am Mittwoch, 15. Mai

Deutschland trifft im vierten WM-Spiel auf Lettland (JOE KLAMAR)
Deutschland trifft im vierten WM-Spiel auf Lettland (JOE KLAMAR)

FUSSBALL:  BVB stellt Ricken vor

EISHOCKEY: DEB-Team nach zwei Pleiten gefordert

FUSSBALL: Lars Ricken genießt bei den Fans von Borussia Dortmund noch immer Kult-Status, nun wird der einstige Champions-League-Held offiziell als Geschäftsführer Sport vorgestellt. Er tritt die Nachfolge von Urgestein Hans-Joachim Watzke an und darf sich mit seinem Herzensklub gleich auf ein ganz großes Highlight freuen: Das Champions-League-Finale in London am 1. Juni.

EISHOCKEY: Die deutsche Mannschaft kassierte zwar gerade erst zwei 1:6-Klatschen, dennoch ist die Ausgangslage vor dem vierten Gruppenspiel eine gute. Trotz der Niederlagen gegen die Titelanwärter USA und Schweden kann das DEB-Team mit einem Sieg gegen Lettland einen wichtigen Schritt in Richtung Viertelfinale machen. Erstes Bully des richtungsweisenden Spiels in Ostrava ist um 16.20 Uhr. Dann kehrt vielleicht auch Arbeiter Nico Sturm wieder auf das Eis zurück.