Werbung

Stützle will bei der WM spielen: "Wenn alles passt"

WM-Pläne: Tim Stützle (GREGORY SHAMUS)
WM-Pläne: Tim Stützle (GREGORY SHAMUS)

NHL-Star Tim Stützle hat sich generell zu einer Teilnahme mit der deutschen Nationalmannschaft an der Eishockey-WM in Tschechien (10. bis 26. Mai) bereit erklärt. "Wenn mein Körper fit ist, würde ich super gerne mitspielen. Es macht mir auch unheimlich viel Spaß mit den Jungs dort", sagte der 22-Jährige bei ran.de: "Schon als Kind wollte ich schon immer Nationalspieler sein."

Allerdings müsse für den Einsatz im DEB-Team "alles passen", sagte Stützle. Soll heißen: Die WM-Teilnahme müsse im Einklang mit seinem Klub Ottawa Senators geschehen. "Ich werde hier bezahlt, und ich muss hier Top-Leistungen liefern. Das ganze Drumherum muss eben passen", sagte der Topscorer des Teams aus Kanada.

Stützle hatte bei der WM 2022 gespielt, die überraschende Silbermedaille ein Jahr später aber verpasst. "Es war eine Entscheidung der NHL-Mannschaft. Wir haben eine Saison mit 82 Spielen und ich war angeschlagen. Wir wollten kein Risiko eingehen, da ich eben auch eine Knieverletzung hatte und auch am Handgelenk verletzt war", sagte er mit Blick auf 2023.

Während der WM hat Stützle zumindest in der NHL spielfrei: Ottawa wird die Play-offs zum siebten Mal in Folge verpassen.