Nach Sturmböen in Berlin: Fanzonen öffnen wieder

Vorerst geräumt: Die Fanzonen in Berlin (IMAGO/Fotostand / Reuhl)
Vorerst geräumt: Die Fanzonen in Berlin (IMAGO/Fotostand / Reuhl)

Die vorübergehend geschlossenen Fanzonen in Berlin werden rechtzeitig zum EM-Viertelfinale zwischen der Türkei und den Niederlanden wieder geöffnet. Das teilten die Veranstalter etwa zwei Stunden vor dem Spiel am Samstagabend (21.00 Uhr/RTL und MagentaTV) mit: "Die starken Sturmböen und potenziellen Gewitter sind über Berlin hinweggezogen und die Wetterlage hat sich deutlich entspannt." Betroffen waren die Bereiche am Brandenburger Tor und am Reichstag.