Werbung

Trampolinturnen: Vogel sichert deutschen Olympia-Quotenplatz

Fabian Vogel sorgt für deutschen Olympiaplatz (IMAGO/Eibner-Pressefoto)
Fabian Vogel sorgt für deutschen Olympiaplatz (IMAGO/Eibner-Pressefoto)

Der deutsche Turnerbund (DTB) wird bei den Olympischen Spielen in Paris auch im Trampolinturnen vertreten sein. Dafür sorgte Fabian Vogel, der Deutschland beim Weltcupfinale in Cottbus den Quotenplatz sicherte. Zuvor hatte der 29 Jahre alte Synchron-Weltmeister mit guten Leistungen bei der Weltcup-Serie den Grundstein dafür gelegt.

"Der Quotenplatz war hinten heraus eine enge Kiste. Wir wussten, dass das schwierig wird und haben unseren Fokus vor allem auf die ersten drei Weltcups gelegt. Diese Strategie ist aufgegangen", sagte Bundestrainerin Katarina Prokesova: "Es ist das Ergebnis harter Arbeit und ein wenig Glück, da wir es zum Schluss nicht mehr in der eigenen Hand hatten." Der Portugiese Gabriel Albuquerque hätte Vogel in Cottbus noch abfangen können.

Athletinnen und Athleten des DTB sind damit bei allen olympischen Disziplinen (Trampolinturnen, Kunstturnen und Rhythmische Sportgymnastik) in Paris vertreten.