Werbung

Trotz Horrorbilanz: Adeyemi vor Klassiker optimistisch

Glaubt an Sieg in München: Karim Adeyemi (INA FASSBENDER)
Glaubt an Sieg in München: Karim Adeyemi (INA FASSBENDER)

Karim Adeyemi von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund blickt dem Klassiker beim deutschen Rekordmeister Bayern München trotz einer Horrorbilanz optimistisch entgegen. "Wir sind gut genug, um gegen jeden Gegner zu gewinnen. Wenn wir konzentriert sind und arbeiten, dann werden wir auf jeden Fall auch gewinnen", sagte der Offensivspieler im Sky-Interview.

Der BVB gastiert am Samstag (18.30 Uhr/Sky) bei den Bayern. Zuletzt verloren die Dortmunder in der Liga neunmal in Folge in München (8:37 Tore). Der letzte Sieg gelang im April 2014. "Für mich ist jedes Spiel ein neues Spiel", sagte Adeyemi auch mit Blick auf das Hinspiel (0:4): "Auch wenn das Hinspiel nicht gut lief, ist für mich das Rückspiel so, als wär's auf null gesetzt. Ich mache mir da keinen Kopf und will einfach in München gewinnen."

Mit einem erfolgreichen Saisonendspurt will sich Adeyemi auch noch für die Heim-EM (14. Juni bis 14. Juli) empfehlen. "Jeder Spieler hat das Ziel, bei der Nationalmannschaft dabei zu sein – auch viele, die jetzt hier noch trainieren. Wenn wir gute Spiele im Verein machen, dann werden wir auf jeden Fall auch gute Chancen haben, bei der EM dabei zu sein", sagte der 22-Jährige.