Tuchel über Trainersuche: "Es ist immer alles möglich"

Bayern-Trainer Thomas Tuchel (KERSTIN JOENSSON)
Bayern-Trainer Thomas Tuchel (KERSTIN JOENSSON)

Thomas Tuchel hat die Tür für eine Weiterbeschäftigung als Trainer des deutschen Fußball-Rekordmeisters Bayern München zumindest theoretisch ein Stück weit geöffnet. Zwar sei die Vertragsauflösung im Sommer "vereinbart", aber man könne "jeden Vertrag gemeinschaftlich auflösen". Es sei "immer alles möglich", sagte Tuchel vor dem Spiel beim VfB Stuttgart am Samstag (15.30 Uhr/Sky), betonte aber danach: "Die Vereinbarung steht."

Die Münchner sind auf Trainersuche. Zuletzt kassierten sie Absagen von Xabi Alonso, Julian Nagelsmann und Ralf Rangnick. Tuchel findet den Job aber noch immer reizvoll. "Für mich war er attraktiv genug. Ansonsten würde ich vorziehen, zu schweigen. Wir haben attraktive Aufgaben vor uns. Ich mache mir über die Zukunft des FC Bayern keine Sorgen", sagte der Coach.