U21: Quarshie für Kleine-Bekel nachnominiert

Joshua Quarshie ist derzeit an Düsseldorf ausgeliehen (IMAGO/Dennis Ewert/RHR-FOTO)
Joshua Quarshie ist derzeit an Düsseldorf ausgeliehen (IMAGO/Dennis Ewert/RHR-FOTO)

Innenverteidiger Joshua Quarshie vom Fußball-Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ist für den verletzten Colin Kleine-Bekel für die U21-Nationalmannschaft nachnominiert worden. Die Entscheidung von Trainer Antonio Di Salvo teilte der DFB am Sonntag mit. Der Kieler hatte sich am Freitag beim 0:0 gegen den Kosovo einen Kreuzbandriss zugezogen.

Am Dienstag (18.00 Uhr/ProSieben MAXX) ist die deutsche Auswahl erneut in der EM-Qualifikation im Einsatz. Die Partie gegen Israel findet in Halle statt. Quarshie würde bei einem Einsatz sein Debüt feiern. Der 19-Jährige ist derzeit von der TSG Hoffenheim an Düsseldorf ausgeliehen und lief für den Aufstiegsanwärter in der laufenden Saison sechsmal auf.