US-Golferin Thompson beendet Karriere: "Ist an der Zeit"

Lexi Thompson beendet Profikarriere (ADAM HUNGER)
Lexi Thompson beendet Profikarriere (ADAM HUNGER)

Die US-Amerikanerin Lexi Thompson beendet am Ende der laufenden Saison ihre Karriere als Profilgolferin. Das gab die 29-Jährige, die einen Major-Triumph und insgesamt elf Turniersiege auf der LPGA-Tour gefeiert hat, am Dienstag in den Sozialen Medien bekannt.

"Obwohl es nie einfach ist, Abschied zu nehmen, ist es an der Zeit. Ende 2024 werde ich mich vom Profigolf zurückziehen", schrieb Thompson. Sie wolle aber danach "immer nach Möglichkeiten suchen, einen Beitrag zum Sport zu leisten und die nächste Generation von Golfspielern zu inspirieren. Und natürlich freue ich mich auf ein wenig Zeit für mich selbst."

Thompson, die mit 15 Profi wurde und ein Jahr später als bislang jüngste Spielerin einen Sieg auf der Tour holte, nahm zweimal an Olympischen Spielen teil und trat sechsmal für das US-Team beim Solheim Cup an. In wenigen Tagen startet sie zum 18. Mal nacheinander bei den US Open. Ihr größter Erfolg war 2014 der Majorsieg bei der Chevron Championship (damals Kraft Nabisco Championship).