US-Open-Siegerin Gauff im Achtelfinale von Paris

Souverän weiter: Coco Gauff (Alain JOCARD)
Souverän weiter: Coco Gauff (Alain JOCARD)

US-Open-Siegerin Coco Gauff hat zum vierten Mal in Folge das Achtelfinale der French Open erreicht. Die 20 Jahre alte US-Amerikanerin, die 2022 erst im Endspiel von Roland Garros gegen Iga Swiatek verloren hatte, setzte sich in der dritten Runde 6:2, 6:4 gegen Dajana Jastremska aus der Ukraine durch.

Die Weltranglistendritte Gauff, bei 15 Grad im Pariser Schmuddelwetter mit Langarm-Shirt im Einsatz, zog auf dem Court Philippe Chatrier im ersten Satz weitgehend konzentriert und kühl ihr Spiel durch. Im zweiten Durchgang leistete sie sich aber doch einige Fehler.

In der Runde der letzten 16 trifft Gauff auf die Italienerin Elisabetta Cocciaretto, die gegen die an Nummer 17 gesetzte Russin Ljudmila Samsonowa 7:6 (7:4), 6:2 gewann.