US-Superstars gewinnen Olympia-Test

US-Superstars gewinnen Olympia-Test
US-Superstars gewinnen Olympia-Test

Angeführt von ihren Superstars LeBron James und Steph Curry haben die US-Basketballer einen erfolgreichen Olympia-Test hingelegt. In einem Freundschaftsspiel besiegten die USA in Las Vegas Kanada mit 86:72 und präsentierten sich zwei Wochen vor Beginn ihrer Gold-Mission bei den Sommerspielen in Paris in guter Verfassung.

"Wir wissen, dass wir viel besser sein können, aber wir sind erst seit vier Tagen zusammen", sagte James hinterher und bemängelte "einfache Ballverluste und Fehler in der Offensive". Curry gab sich dennoch selbstsicher: "Wir können die Macken und das Timing in der Offensive ausbügeln. Wenn wir so antreten und uns auf die Verteidigung konzentrieren, werden wir gegen jeden gut zurechtkommen."

James und Curry spielten zum ersten Mal Seite an Seite im US-Team und zeigten auf Anhieb ein gutes Zusammenspiel. Curry beendete das Spiel mit zwölf Punkten, James mit sieben. "Wir sind einfach zwei Jungs, die gerne Basketball spielen", sagte James: "Es macht Spaß."

In der kommenden Woche reisen die amerikanischen Basketballer, die in Paris ihr fünftes Olympia-Gold in Serie anstreben, in die Vereinigten Arabischen Emirate zu Freundschaftsspielen gegen Australien und Serbien. "Wir wollen einfach Gold gewinnen, egal, was es kostet", sagte Curry.